Deutscher Skifahrer brach tot zusammen

Vorarlberg

© sxc

Deutscher Skifahrer brach tot zusammen

Ein 69-jähriger Skifahrer aus Deutschland hat am Montag im Skigebiet von Mellau (Bregenzerwald) einen tödlichen Herzinfarkt erlitten. Der Mann sackte plötzlich im Stehen zusammen und verstarb noch auf der Piste, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der Leichnam des Deutschen wurde mit dem Hubschrauber ins Tal gebracht.

Der Pensionist aus Singen (Baden-Württemberg) war am Montag gemeinsam mit seiner Frau auf den Skipisten von Mellau unterwegs. Er kam mehrere Male zu Sturz, was der 69-Jährige aber als Müdigkeit abtat. Kurz vor 13.30 Uhr erlitt er schließlich den Herzinfarkt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen