Sonderthema:
Massen-Schlägerei zwischen Jugendlichen in Bregenz

Auseinandersetzung

© APA

Massen-Schlägerei zwischen Jugendlichen in Bregenz

Zwei Jugendgruppen sind in der Nacht auf Samstag in Bregenz aneinandergeraten. Eine siebenköpfige Gruppe Jugendlicher provozierte laut Polizeiangaben eine andere etwa achtköpfige Clique zunächst verbal. Im Zuge der Auseinandersetzung kam es dann gegen 1.00 Uhr zu einer Rauferei, die Heranwachsenden attackierten sich mit Faustschlägen. Einer der Jugendlichen griff zu einem Pfefferspray, sprühte einem Kontrahenten ins Gesicht und verletzte dadurch zwei Personen leicht, informierte die Polizei.

Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung sei bisher nichts bekannt, hieß es bei der Exekutive. Die Schlägerei sei anonym gemeldet worden, als die Polizei eintraf, hatten sich die Gegner bereits aus dem Staub gemacht. Die Opfer der Pfefferspray-Attacke lehnten eine ärztliche Behandlung ab. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen