Massenschlägerei im Bregenzerwald

Drei Verletzte

Massenschlägerei im Bregenzerwald

Bei einer Massenschlägerei in Andelsbuch (Bregenzerwald) sind in der Nacht auf Sonntag drei Personen verletzt worden. Einer davon wurde von einem davonfahrenden Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Alle Verletzten wurden nach einer Erstbehandlung im Krankenhaus nach Hause entlassen.

Gegen 2.00 Uhr kam es vor einem Lokal in Andelsbuch zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Die Sache eskalierte in einer Massenschlägerei, an der zwischen acht und zehn Personen beteiligt gewesen sein dürften.

Lenker nahm Kontrahent auf Motorhaube
Beim Wegfahren eines mit Streitbeteiligten besetzten Autos stellte sich einer der Gegner vor das Fahrzeug und versuchte, es aufzuhalten. Der Lenker gab jedoch Gas und erfasste den Burschen. Dieser wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte dann auf die Fahrbahn, wobei er sich verletzte. Die Männer im Wagen setzten ihre Fahrt in Richtung Bezau fort.

Allfällige Zeugen werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Egg unter der Tel. 059133-8124 in Verbindung zu setzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen