Skiunfall: Bub knallte gegen Baum

Schwer verletzt

© ÖAMTC

Skiunfall: Bub knallte gegen Baum

Ein zwölfjähriger Skifahrer ist am Mittwoch in Vorarlberg gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Bub aus Bürserberg im Bezirk Bludenz war zu Mittag im Skigebiet Brandnertal unterwegs. Er verließ die Piste und fuhr aus noch ungeklärter Ursache im freien Skigebiet gegen einen Baumstamm.

Der Zwölfjährige wurde von der Bergrettung geborgen und dann per Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Mehrere Unfälle in Vorarlberg
Ebenfalls mit dem Helikopter ins Spital eingeliefert wurde am Dreikönigstag eine 41-jährige Skifahrerin aus Stuttgart. Sie war auf einer Piste im Skigebiet Sonnenkopf im Bezirk Bludenz mit einem anderen Urlauber zusammengestoßen und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen