75 Prozent aller TV-Zuschauer sahen Haider-Begräbnis

Rekord-Marktanteil

© APA

75 Prozent aller TV-Zuschauer sahen Haider-Begräbnis

Nicht nur zu Lebzeiten, auch mit seinem Tod konnte Jörg Haider die Massen interessieren: Der "Abschied von Landeshauptmann Jörg Haider" bescherte ORF 2 am Samstagvormittag einen Marktanteil in den Kabel- und Satellitenhaushalten von 75 Prozent. Prozentual hatte Haiders Begräbnis damit mehr Zuseher, als das reichweitenstärkste Spiel der EURO, das Match zwischen Österreich und Deutschland, das am 16. Juni mit 2,19 Millionen Zusehern einen Marktanteil von 72 Prozent erzielte.

Durchschnittlich 803.000 Österreicher saßen am üblicherweise eher zuseherschwächeren Samstagvormittag vor dem Fernseher und begleiteten Haider via Bildschirm auf seinem letzten Weg. Bei seinem quotenstärksten TV-Duell zur Nationalratswahl gegen den ehemaligen Grünen-Chef Alexander Van der Bellen sahen am 5. September durchschnittlich 883.000 Personen bei einem Marktanteil von 38 Prozent zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen