Beatrix Karl macht das Rennen

Hahn-Nachfolge

© Kernmayer

Beatrix Karl macht das Rennen

Dienstagvormittag soll Bundespräsident Heinz Fischer den Nachfolger des nach Brüssel abwandernden neuen EU-Kommissars, Johannes Hahn, in der Hofburg empfangen. Laut ÖSTERREICH-Recherchen soll es sich dabei um die Grazerin Beatrix Karl handeln.

Offizielle Bekanntgabe am Montag
Josef Pröll soll die Entscheidung für die ÖAAB-Generalsekretärin und gegen Finanzstaatssekretär Reinhold Lopatka parteiintern verkündet haben. Lopatka war zuvor als Favorit für die Stelle des neuen Wissenschaftsminister gehandelt worden.

Eine Bestätigung aus der ÖVP gab es noch nicht. Offiziell bekanntgegeben werden soll die Entscheidung über die neue Leitung des Wissenschaftsressort am Montag nach dem Bundesparteivorstand. Im November hatte Karl Pröll noch abgesagt. Sie mache ihre Arbeit im ÖAAB gerne und mit großer Motivation und wolle die gestarteten Projekte auch fortsetzen, sagte sie damals.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen