FPÖ präsentierte Mölzer als EU-Spitzenkandidat

EU-Wahl

© APA/HERBERT PFARRHOFER

FPÖ präsentierte Mölzer als EU-Spitzenkandidat

Die zentralen Themen des Wahlkampfs werden "der Kampf gegen den EU-Zentralismus und die weitere Massenmigration Richtung Europa" sein, erklärte Mölzer in einer Pressekonferenz in Wien. Für Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache ist beim Wahlergebnis zwischen 15 und 30 Prozent "alles möglich".

Strache bezeichnete Mölzer als "profunden Kenner der Materie". "Es könnte keinen besseren Kandidaten geben von Seiten der Freiheitlichen." Mölzer ist für die Freiheitlichen seit 2004 im Kommissionsparlament. Er erhielt damals 23.000 Vorzugsstimmen laut dem Parteiobmann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen