Sonderthema:
Fall Kampusch für Bandion-Ortner seltsam

Maßnahme gesetzt

© APA

Fall Kampusch für Bandion-Ortner seltsam

Kommt nun neue Bewegung in den Entführungsfall Natascha Kampusch? Claudia Bandion-Ortner hat sich zu Wort gemeldet. Manches in dieser Angelegenheit erscheine ihr "seltsam", so die Justizministerin im Interview mit der ZIB. Daher habe sie den Grazer Oberstaatsanwalt Thomas Mühlbacher der Wiener Staatsanwaltschaft zugeteilt. Mühlbacher übernimmt das Verfahren.

Dies sei notwendig, um mit der "Sicht von außen" den Fall zu prüfen. Darüber hinaus muss eruiert werden, ob etwas übersehen wurde oder ob es Mittäter gibt. Beim Opferschutz gelte es, auch weitere potentielle Opfer zu schützen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen