Gründer der Piratenpartei ist tot

Trauer um Hufsky

 

Gründer der Piratenpartei ist tot

Die Piratenpartei gab den Tod ihres Gründers auf ihrer Homepage bekannt. Demzufolge starb Florian Hufsky am 16.12.2009. Einen Hinweise auf die Todesursache fehlt.

In weiterer Folge der Mitteilung wird Hufsky geehrt: Seinem Pioniergeist sei es zu verdanken, dass die Gründung im Sommer 2006 erfolgen konnte.

Wörtlich heißt es dort: "Er hat den Mut bewiesen, den nur wenige andere zu der Zeit gefunden haben und offen denjenigen Paroli geboten, die wirtschaftliche oder staatliche Interessen über die Bürgerrechte gestellt haben".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen