Sonderthema:
ÖVP: Berlakovich wird Vize-Chef

Parteitag

ÖVP: Berlakovich wird Vize-Chef

Michael Spindelegger selbst hofft auf „möglichst breite Unterstützung“ beim VP-Parteitag am Freitag in Innsbruck. Bis Donnerstag ist der designierte Nachfolger von Josef Pröll auf Ländertour, um seine unzufriedenen Parteifunktionäre wieder zu beruhigen. Am Freitag wird Spindelegger seine Stellvertreter präsentieren:

VP-Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, VP-Umweltminister Nikolaus Berlakovich, VP-Finanzministerin Maria Fekter und Vorarlbergs VP-Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann. Zwar wird Spindelegger beim Parteitag mit großer Wahrscheinlichkeit mit klar über 80 Prozent zum Chef gewählt werden, dennoch gibt es im Vorfeld des Parteitages jede Menge Ungemach:

Einige Länderorganisationen – allen voran die VP-Steiermark – echauffieren sich über die „Verniederösterreicherung der Partei“.

Auch die Parteifinanzen sind alles andere als gut. Hier hat sich Spindelegger aber abgesichert: Im letzten Parteivorstand ließ er sich von allen Länderorganisationen zusichern, dass sie künftig pünktlich ihre Beiträge an die Bundespartei zahlen – zumindest bis auf Weiteres.

Und natürlich beäugt auch der Wirtschaftsflügel den neuen Parteichef – der immerhin aus der Arbeitnehmerorganisation der VP kommt – mit Argusaugen. Die VP-Industriellen wollen einen „wirtschaftsfreund­lichen Kurs“. Ansonsten könnten sie ihre finanziellen Unterstützungen einstellen – oder gar eine eigene Partei gründen.

Und „last but not least“ wollen die VP-Funktionäre „endlich klare Ansagen und eine klare VP-Linie“, wie man immer wieder zu hören bekommt.
 

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten