101-jähriger Autofahrer fährt 9 Kinder an

Unfall

© AP

101-jähriger Autofahrer fährt 9 Kinder an

Ein Autofahrer im Alter von 101 Jahren hat in den USA neun Kinder verletzt, davon vier schwer. Nach Behördenangaben fuhr der Greis am Mittwoch vor einer Vorschule in Los Angeles in eine Gruppe von Kindern, die gerade aus dem Unterricht kamen. Auch zwei Erwachsene kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Der Autofahrer sagte nach dem Unfall einem Fernsehsender, er habe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, als er rückwärts aus einer Parklücke fuhr: "Ich glaube, die Bremsen haben versagt." Es tue ihm leid für die Opfer, und er habe "um alles auf der Welt" niemandem wehtun wollen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Imam: Kinderehen müssen legalisiert werden
"Kultur akzeptieren" Imam: Kinderehen müssen legalisiert werden
Dänemark will Flüchtlinge, die mit Kindern verheiratet sind, abschieben. 1
Osteuropa will Balkanroute abriegeln
Flüchtlinge Osteuropa will Balkanroute abriegeln
Staaten der Balkanroute rebellieren gegen den Merkel-Plan. 2
Kindermörder schickt Trauerkarte an Mutter
Todesfall Elias (6) Kindermörder schickt Trauerkarte an Mutter
Die Karte kam allerdings wegen einer unvollständigen Adresse nie an. 3
"Es wird große Anschläge in Europa geben"
Manuel Valls: "Es wird große Anschläge in Europa geben"
Der französische Premierminister sieht "eine neue Art von Krieg". 4
Syrien: Türkei plant Einsatz von Bodentruppen
Militärintervention Syrien: Türkei plant Einsatz von Bodentruppen
Saudi-Arabien schickt Kampfflugzeuge zum türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.