Alle Abflüge in Griechenland gestoppt Alle Abflüge in Griechenland gestoppt

Chaotischer Zustand

 

© TZ ÖSTERREICH

Alle Abflüge in Griechenland gestoppt

Wegen eines technischen Problems der Flugüberwachung sind in Griechenland am Sonntagvormittag alle Abflüge gestoppt worden. Hunderte Reisende mussten in startbereiten Flugzeugen ausharren, berichtete das Staatsradio. Die Telekommunikationssysteme brachen zusammen und funktionierten erst nach gut zwei Stunden wieder.

Technische Mängel
"Es ist ein chaotischer Zustand. Das ganze Kommunikationssystem ist zusammengebrochen", schilderte der Generalsekretär der Gewerkschaft der Fluglotsen, Giannis Kormoulakis. Er führte das Problem auf die "seit Jahren ausbleibende Modernisierung der technischen Ausrüstung des Überwachungssystems", zurück. Der Kontakt mit den Flugzeugen wurde mit Ersatzsystemen aufrechterhalten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen