Fenstersturz aus 11. Stock überlebt

Glück für Bub

 

Fenstersturz aus 11. Stock überlebt

Ein Vierjähriger ist in Taiwan von einem Balkon im elften Stock gefallen - er überlebte den Sturz, weil er auf einem Vordach in Höhe der zweiten Etage landete. Der Bub sei am Freitag mit gebrochenem linken Bein und Kopfverletzungen ins Krankenhaus der südtaiwanesischen Stadt Kaohsiung gebracht worden, berichtete der TV-Sender TVBS. Die Eltern hatten den Kleinen zu Hause alleingelassen. Jetzt könnten sie Ärger bekommen, denn das Gesetz in Taiwan verbietet, Kinder unter sechs Jahren ohne Aufsicht zu lassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen