Fidel Castro zeigt sich in Öffentlichkeit

Überraschung

Fidel Castro zeigt sich in Öffentlichkeit

Der ehemalige kubanische Staatschef Fidel Castro hat sich erstmals seit langer Zeit wieder in der Öffentlichkeit gezeigt und ein Wissenschaftsinstitut in Havanna besucht. Mehrere am Samstag (Ortszeit) über die offizielle Internetseite Cubadebate verbreitete Bilder zeigten den 83-Jährigen in einen weißen Sportanzug gekleidet, mager, aber in offenbar stabiler gesundheitlicher Verfassung. Er besuchte das Recherchezentrum demnach bereits am Mittwoch anlässlich des 45-jährigen Bestehens. Die Fotos machte Castros Sohn Alex.

Rückzug
Castro hatte sich vor vier Jahren nach einer schwierigen Operation aus der Politik zurückgezogen und die Regierungsgeschäfte an seinen Bruder Raúl übergeben. Seither meldet er sich meist in Kommentaren zu Wort und zeigt sich kaum in der Öffentlichkeit. Im Dezember soll er aber bei einem in Kuba veranstalteten Treffen mehrerer lateinamerikanischer Präsidenten anwesend gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen