1,09 Meter hoch

© Screenshot

"Giant George" ist größter Hund der Welt

Groß, größer, "Giant George": Eine deutsche Dogge aus den USA darf sich mit dem Titel "größter Hund der Welt" schmücken. "George" aus der Stadt Tucson im Bundesstaat Arizona wurde am Montag in London offiziell in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen. Mit 1,09 Meter Höhe von der Pfote bis zur Schulter und 2,2 Meter Länge von der Nase bis zur Schwanzspitze überzeugte er die Guinness-Jury. "George" bringt 111 Kilogramm auf die Waage und verschlingt rund 50 Kilogramm Futter im Monat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen