Jörg Kachelmann muss vor Gericht

Anklage zugelassen

© EPA

Jörg Kachelmann muss vor Gericht

Dem ARD-Wettermoderator Jörg Kachelmann wird der Prozess gemacht: Der 51-jährige Schweizer muss sich ab 6. September wegen besonders schwerer Vergewaltigung seiner Freundin und gefährlicher Körperverletzung vor dem Mannheimer Landgericht verantworten.

Das zuständige Gericht in Mannheim hat am Freitag die Anklage der Staatsanwaltschaft in vollem Umfang zur Hauptverhandlung zugelassen und 15 Prozesstage bis zum 27. Oktober angesetzt. Im Fall einer Verurteilung droht ihm eine Haftstrafe von fünf bis 15 Jahren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen