Künstlerin verkleidet Baby als Hitler Künstlerin verkleidet Baby als Hitler

Skandal-Aktion

© Nina Marie Kleivan

 

Künstlerin verkleidet Baby als Hitler

Mit einer Fotoserie sorgt die dänisch-norwegische Künstlerin Nina Maria Kleivan für Aufregung. Sie steckte ihr einjähriges Kind Faustina in die typische Kleidung von historischen Persönlichkeiten. Das Skandalöse daran: Es handelt sich hierbei ausschließlich um Diktatoren, darunter auch Adolf Hitler.

"Es tat weh"
"Wir alle tragen das Böse in uns. Sogar kleine Kinder sind böse zueinander", erklärte sie der israelischen Zeitung "Haaretz" ihr Konzept. Ihre Tochter Faustina (1) schlüpfte neben der Rolle als Hitler unter anderem auch in die Kostüme von weiteren Bösewichten des 20. Jahrhunderts, wie etwa Saddam Hussein, Josef Stalin und Benito Mussolini.

"Potency", wie Kleivans Fotoserie heißt, war für sie aber keine Freude. "Mit Hitler und Stalin hatte ich die meisten Probleme. Es tat wirklich weh", so die Künstlerin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen