Sonderthema:
Mann mit halbem Kopf warnt: Keine Drogen

USA

Mann mit halbem Kopf warnt: Keine Drogen

Das Schicksal von Carlos "Halfy" Rodrigeuz ging um die Welt, als die Polizei von Miami Dada-County Fotos von ihm veröffentlichte, weil er wegen Prostitution verhaftet wurde. Denn der Mann, der stets eine Mütze trägt, hat nur einen halben Kopf. Jetzt erklärte der US-Amerikaner, wie es dazu gekommen ist und setzt in einem Video eine Warnung an Jugendliche hinterher: "Nehmt keine Drogen!"

Carlos erklärt, dass er auf Drogen war und dennoch mit einem Auto herumkurvte. Er rammte ein Hindernis, durchschlug die Frontscheibe und landete auf seinem Kopf. In dem Video fügt er mit einem Zeichen auf seinen halben Kopf hinzu: "Und das ist, wie der alte Junge verschwand. Das ist, wieso es nicht gut ist, betrunken oder unter Drogeneinfluss zu Auto zu fahren. Kinder, es ist nicht gut!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen