672-Meter-Sprung vom Dubai-Turm

Rekord im Basejump

672-Meter-Sprung vom Dubai-Turm

Zwei arabische Basejumper von der Emirates Aviation Society haben als Erste den Sprung vom 828 Meter hohen Burj Khalifa in Dubai gewagt. Mit 672 Metern konnten sich Nasr Al Niyadi und Omar Al Hegelan den Rekord für den höchsten Basejump von einem Gebäude sichern. Sie sprangen mit Erlaubnis der Behörden aus dem 160. Stockwerk. „Ich war schon ein bisschen nervös“, sagte Al Niyadi, „aber ich wollte den Rekord für meine Familie und für mein Dubai. Es war die schönste Erfahrung in meinem Leben.“

Freier Fall
Die beiden erreichten eine Geschwindigkeit von 220 km/h. Bis zur sicheren Landung auf dem Boden brauchten sie etwa eineinhalb Minuten, davon rund zehn Sekunden im freien Fall. Mit Helmkameras filmten sie ihren Fallschirmsprung. Der am Montag vor einer Woche von Scheich Mohammen Bin Rashid Al Maktum offiziell eröffnete Burj Khalifa ist das höchste Gebäude der Welt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen