Französin strippt unfreiwillig

Vor Gymnasiasten

© EPA

Französin strippt unfreiwillig

In Frankreich hat eine 16-Jährige ohne es zu ahnen vor ihrer Webcam statt für ihren Schwarm für Hunderte Menschen gestrippt. Wie die Zeitung "Dauphine Libere" am Freitag berichtete, forderte ein Klassenkamerad das Mädchen während eines Chats zu einem Striptease vor ihrer Webkamera auf. Ohne ihr Wissen nahmen er und zwei Freunde den Strip jedoch mit ihren Handys auf und verschickten das Video per Mail und per Mobiltelefon an mehrere hundert Gymnasiasten.

Verletzung der Privatsphäre
Die drei Schüler aus der Region Rhone-Alpes im Osten Frankreichs könnten nun wegen Verletzung der Privatsphäre belangt werden. Den Ermittlungen zufolge ereignete sich die unfreiwillige Darbietung bereits in den Winterferien im Februar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen