Polizei stürmt Wohnung von Forscher

Yale-Mord

© AP, Reuters

Polizei stürmt Wohnung von Forscher

Nach dem Mord an einer Studentin der Universität Yale in den USA läuft die Fahndung nach den Tätern auf Hochtouren. Beamte der Bundespolizei FBI stürmten am Dienstag die Wohnung eines Forschungsassistenten, der in dem Fall als "Person von Interesse" geführt wird. ) Der 24-jährige Labortechniker der Yale-Universität wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Polizei ließ ihn dann nach eingehender Befragung und Entnahme einer Probe für einen DNA-Test wieder frei.

Die Leiche der 24-jährigen Annie Le wurde am Sonntag im Keller eines Forschungsinstituts der Yale-Universität (US-Staat Connecticut) gefunden, fünf Tage nach ihrem Verschwinden. Die junge Frau stand kurz vor ihrer Hochzeit. Die Ermittler haben nach eigenen Angaben bisher etwa 150 Personen befragt. Auch wurden "Berge" von Beweismaterial sichergestellt, darunter blutbefleckte Kleidungsstücke, die nicht vom Opfer stammten.Sie schlossen aus, dass ein anderer Student in das Verbrechen verwickelt sein könnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen