Wildschwein erlegt Jäger in Norditalien

Tod in Ligurien

© dpa

Wildschwein erlegt Jäger in Norditalien

Ein 71 Jahre alter norditalienischer Jäger ist im Hinterland von Savona in Ligurien von einen Wildschwein angegriffen und getötet worden. Der Keiler habe den Mann während einer Jagd zu Boden gestoßen und dann mehrfach angefallen, berichtete die Turiner Tageszeitung "La Stampa" am Montag. Andere Jäger hätten das aggressive Wildschwein daraufhin erlegt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen