Bombenanschlag auf Café in Istanbul

Acht Verletzte

© EPA

Bombenanschlag auf Café in Istanbul

Bei einer Explosion in einem Café in Istanbul sind am Sonntag acht Menschen verletzt worden. Bei der Explosion handelt es sich vermutlich um einen Sprengsatz, der zwar viel Lärm allerdings wenig Schaden anrichtet, berichtete der türkische Nachrichtensender CNN Türk. Die Verletzten seien nur leicht verwundet worden. Sie waren am Sonntagabend in das Cafe am Stadtrand der Metropole gekommen, um die Übertragung des Fußball-Spiels der türkischen Nationalmannschaft gegen Tschechien bei der EURO 2008 zu sehen.

In der türkischen Metropole hatten kurdische Rebellen, linksextreme Organisationen und islamistische Gruppierungen in den vergangenen Jahren mehrmals Bombenanschläge verübt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen