Nicht lachen

© Getty

"Nanny" will statt Hillary Clinton in den Kongress

Großes Stühlerücken in Washington: Weil Hillary Clinton als Außenministerin in das Regierungsteam des designierten US-Präsidenten Barack Obama wechselt, muss ihr Sitz im US-Senat nachbesetzt werden. Nachdem sich am Wochenende Caroline Kennedy, Tochter des ermordeten John F. Kennedy, ins Gespräch brachte, gibt es jetzt eine neue durchaus prominente Kandidatin: Fran Drescher, bekannt durch ihre TV-Serie "Die Nanny", will Hillary Clinton nachfolgen.

Was anfangs von vielen für einen Scherz gehalten wurde, wurde jetzt vom Sprecher der Nanny gegenüber CNN bestätigt. Die 51-jährige Schauspielerin würde kein komplettes Neuland betreten. Sie engagiert sich seit einer eigenen Krebserkrankung vor einigen Jahren in der Gesundheitsvorsorge und reiste als amerikanische Repräsentantin derzeit durch Osteuropa.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen