Queen bekam von Obama einen iPod

Im Buckingham Palast

© AP

Queen bekam von Obama einen iPod

US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle sind am Mittwochabend noch vor den anderen G-20-Staats- und Regierungschefs von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden. Gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Philip begrüßte die britische Königin das Paar aus Washington. Das änderte aber nichts daran, dass Obamas Fahrer den kugelsicheren Wagen auf Anweisung der Diener der Queen wegfahren musste, weil er die Zufahrt zum Palast blockierte.

Obama begeistert
Schon vor dem Treffen zeigte sich Obama begeistert. Er freue sich auf die Begegnung, sagte er. Er schätze die Werte, für die die Queen stehe, wie beispielsweise Anstand und Höflichkeit. Die Beziehungen zwischen Amerikanern und Briten seien etwas ganz Besonderes. Ein Amerikaner, der zu Besuch in Großbritannien sei, verspüre ein "Gefühl der Vertrautheit wie auch des Andersseins", sagte Obama auf einer Pressekonferenz nach seinem Treffen mit dem britischen Premierminister Gordon Brown.

Personalisierter iPod
Bei der privaten Unterredung mit der Queen überreichte er ihr einen personalisierten iPod mit Videos von ihrem Besuch 2007 in den USA. Sie bekam auch noch ein seltenes und vom Komponisten Richard Rodgers signiertes Gesangsbuch. Die britische Königin und ihr Mann Prinz Philip überreichten ihren Gästen signierte Porträts von sich. "Es war ein wunderbarer Besuch", sagte Obama anschließend. "Ihre Majestät ist entzückend."

Königin Elizabeth ist damit mit elf der letzten zwölf US-Präsidenten zusammengekommen, wie ein Sprecher des Buckingham Palasts erklärte. Dazu zählte auch ein Treffen mit Harry Truman, als sie noch Prinzessin war. Der einzige Präsident, den sie nicht traf, war Lyndon B. Johnson in den 60er Jahren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen