Blanket weint sich in den Schlaf

Jackson-Kinder

© Reuters

Blanket weint sich in den Schlaf

Der Tod von Michael Jackson bewegt die Welt. Doch am schlimmsten hat es seine drei Kinder getroffen. Prince (12), Paris (11) und Blanket (7) wuchsen ohne Mutter auf. Jetzt haben sie auch ihren Vater verloren und leben bei der 79-jährigen Mutter des verstorbenen King of Pop.

"Die Kinder sind sehr, sehr normal. Sie haben viel Spaß, sie jagen die Hunde mit Wasserpistolen und spielen mit Spielzeug und Ball mit ihren Cousins", schildert ihr Onkel Tito Jackson den Alltag der Jackson-Kinder.

Paris ist stark
Die starke Paris, die die Welt bei der Trauerfeier für Michael Jackson mit ihrer kurzen Rede zu Tränen rührte, scheint sich am besten an das neue Leben, ohne Papi, gewöhnt zu haben. Ein Insider zur Sunday Times: "Paris liest viel und malt mit Wasserfarben und bürstet ihren Cousinen die Haare, die sie jeden Tag besuchen. Sie spricht regelmäßig mit einer Handvoll Freunde am Handy." Paris' Wunsch: Sie möchte nicht mehr zu Hause unterrichtet werden, sondern eine Privatschule besuchen, mit anderen Kindern.

Prince zieht sich zurück
Ihr älterer Bruder Prince zieht sich in seine eigene Welt zurück. Er verbringt Stunden vor dem Computer, spielt Videospiele oder beschäftigt sich mit seiner Playstation. Nur ins Internet darf er nicht alleine. Oma Katherine achtet genau darauf, dass er nicht ohne Aufsicht surft.

Blanket weint jede Nacht
Nesthäkchen Blanket leidet sehr unter dem Tod des geliebten Vaters. "Er weint sich in den Schlaf und fragt immer wieder wo sein Papi ist", erzählt eine Quelle aus dem Umfeld der Jacksons. Die ersten Nächte im Haus der Großmutter verbrachte eine Tante an der Seite des Kindes. Jetzt wurde ihm ein Kindermädchen rund um die Uhr zur Seite gestellt, das den Kleinen in der Nacht tröstet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.