Sonderthema:
Video zum Thema Brasilianer mit Mega-Gewinn beim Roulette
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Alles auf eine Zahl gesetzt

Irres Glück: Mann gewinnt 3,5 Millionen beim Roulette

Der Brasilianer Pedro Grendene Bartelle versuchte im Hotel-Casino von Punta del Este sein Glück am Roulette-Tisch. 100.000 Dollar nicht wie im Vorspann des Videos berichtet 350.000 Dollar setzte er dabei auf eine einzelne Zahl, die 32. Wie man in einem Video sieht, sitzt er relaxt mit einem Glas Wein in der Hand am Tisch und wartet auf Fortuna. Die lässt nicht lange auf sich warten, der Mann macht einen Volltreffer!

Riesiger Jubel, als die Kugel schließlich auf der 32 zum Stehen kommt. 3,5 Millionen Dollar räumte Bartelle somit auf einem Schlag ab. Wie "Daily Mail" berichtet, ist Pedro Bartelle ein Neffe von Milliardär Alexandre Grenden, dem Chef des Sandalenunternehmens "Grendene". Auch Pedro selbst soll im Schuh-Business tätig sein und mit "Vulcabras-Azaleia" das drittgrößte Unternehmen der Branche in Brasilien und Lateinamerika besitzen. Wäre das Glück an diesem Abend nicht an seiner Seite gestanden, wäre es wohl auch kein großes Problem für den Brasilianer gewesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen