Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon

Tagsüber gebietsweise recht mild. 2/8°

Nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten startet der Tag mit dichten Wolken und lokalem Regen. Die Schneefallgrenze steigt bis Mittag auf Lagen zwischen 1200 und 1500m Seehöhe an. Im Süden sowie in der südlichen Steiermark gibt es hingegen neben deutlich weniger Wolken Chancen auf die eine oder andere Sonnenstunde. Nachmittags lässt der Niederschlag nördlich des Alpenhauptkammes vorübergehend nach, mitunter zeigt sich vereinzelt die Sonne. Bis zum Abend nimmt jedoch die Bewölkung generell wieder zu und von Vorarlberg setzt neuerlich Niederschlag ein. Von Oberösterreich ostwärts weht anfangs noch lebhafter Westwind. Im Tagesverlauf lässt allerdings auch hier der Wind nach. Die Frühtemperaturen minus 4 bis plus 7 Grad, die tiefsten Werte werden im Süden gemessen. Bis zum Nachmittag werden 4 bis 11 Grad erreicht, neuerlich ist es im Süden am kältesten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten