Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon

Allgemein unbeständig. 18/28°

Im Westen und entlang der Alpennordseite scheint zwar zwischendurch immer wieder mal die Sonne. Generell ziehen hier aber einige Wolkenfelder durch und im Tagesverlauf kommt es auch zu Regenschauern. Weiter im Osten und Südosten scheint die Sonne deutlich länger. Hier steigt aber dann am Nachmittag ausgehend vom Bergland die Gewitterneigung immer mehr an und einzelne, teils auch kräftige Zellen können auch über das Flachland ziehen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Süd. Nachmittagstemperaturen von West nach Südost zwischen 21 und 31 Grad. Heute Nacht: In der Nacht ziehen entlang der Alpennordseite und im Norden einige dichte Wolkenfelder und lokale Schauer durch, erst zum Morgen hin lockert es hier wieder öfter auf. Sonst können im Südosten bis Mitternacht noch Gewitterzellen aktiv sein, allmählich beruhigt sich hier aber das Wetter und Restwolken lösen sich auf. Der Wind weht meist schwach aus West bis Nord. Tiefsttemperaturen 10 bis 20 Grad.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten