Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon

Zunächst sonnig, von NW Schauer, -6/4°

Letzte Frühnebel lichten sich nun auch in Kärnten rasch. In der Folge überwiegt bis zum Abend in den Landesteilen im Süden und Südosten oft sonniges Wetter. Nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Osten Österreichs ziehen hingegen mit zunehmend lebhaft bis stark auffrischendem Wind aus West bis Nordwest dichte Wolken durch, die außerdem lokale Regen- oder Graupelschauer bringen. Am Nordrand der Alpen schneit es bei einer Schneefallgrenze zwischen 400 und 800m Seehöhe auch länger anhaltend. Die Nachmittagstemperaturen umspannen je nach Stärke des Westwindes 1 bis 7 Grad. Heute Nacht: Südlich des Alpenhauptkammes sowie im Südosten geht es aufgelockert bewölkt und oft windschwach durch die Nacht auf Dienstag. Weiter im Norden und Osten ziehen hingegen mit nach wie vor lebhaftem, im Bergland auch starkem Wind aus West bis Nordwest deutlich mehr Wolken durch. Mit ihnen sind außerdem kurze Regen- oder Schneeregenschauer einzuplanen. Im Nordstau der Alpen regnet und schneit es auch anhaltend. Insgesamt lässt der Niederschlag aber im Laufe der Nacht nach. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 300 und 600m Seehöhe. Die Tiefstwerte der Nacht umspannen minus 7 bis plus 4 Grad, in Abhängigkeit vom West- bis Nordwestwind.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten