Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon
Wetter Icon

Unbeständig, schwülwarm 18/31°

Vielerorts scheint bei aufgelockerter bis geringer Bewölkung zunächst häufig die Sonne, ausgedehntere Wolkenfelder und die ersten gewittrigen Schauer gibt es um die Mittagszeit bereits im Westen. Am Nachmittag entstehen in der schwül-warmen Luftmasse im Norden örtlich, alpensüdseitig und in Hauptkammnähe jedoch besonders ab den Abendstunden dann vermehrt Schauer und Gewitter, die dort heftig ausfallen und sich in die Nacht hineinziehen können. Der Wind weht tagsüber schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost teils schwüle 23 bis 33 Grad. Heute Nacht: In der Nacht ziehen von Südwesten her teils umfangreiche Gewitter auf, die besonders Oberkärnten und Osttirol betreffen und mitunter auch auf den Süden Salzburgs und die westliche Steiermark übergreifen können. Auch abseits davon zeichnet sich für die gesamte Westhälfte Österreichs unbeständiges, schauer- und gewitterträchtiges Wetter für die Nacht auf Mittwoch ab. Weiter nach Osten hin zeigt sich der Himmel hingegen eher gering bis aufgelockert bewölkt und es sollte damit auch weitgehend trocken bleiben. In Gewitternähe muss mit teils kräftigen Böen gerechnet werden, fernab davon bleibt es eher windschwach. Tiefsttemperaturen meist 15 bis 23 Grad.

Cessna-Absturz in Kroatien: Zwei Österreicher an Bord Ins Krankenhaus Split gebracht
Cessna-Absturz in Kroatien: Zwei Österreicher an Bord Ein Rundflug über die Insel Brac endete in einem Horror-Unfall.
Affenpocken Durch Virologie in Wien
Erster Affenpocken-Fall in Tirol jetzt bestätigt Der betroffene Mann, der Symptome hatte, war zur Behandlung und für weitere Abklärungen in einem isolierten Bereich an der Innsbrucker Klinik aufgenommen worden. 
Dealer gefasst: Drogen, Geld und Waffen sichergestellt Ermittlungs-Erfolg in Tirol
Dealer gefasst: Drogen, Geld und Waffen sichergestellt Der Verdächtige soll größere Mengen an Kokain und Cannabis im Raum Osttirol sowie Oberkärnten verkauft haben.
Messer Algerier zuckte aus
Alte Donau: Algerier bedrohte Badegäste mit Mord Ein 31-jähriger Algerier bedrohte an der Alten Donau Badegäste mit einem Messer und verletzte sich selbst.
Blutspenden Vollversorgung in Gefahr
Dringender Aufruf zum Blutspenden Dringend Spender gesucht: Blutlagerstände österreichweit zu niedrig
Cobra-Einsatz bei Delogierung in Korneuburg Mann in Wohnung verschanzt - Verhandlungen laufen
Cobra-Einsatz bei Delogierung in Korneuburg Bei einem Delogierungsversuch in Korneuburg soll es zu einer Schussabgabe gekommen sein – der Mieter hatte sich im Gebäude verschanzt. Nach sechs Stunden Verhandlung erfolgte der Zugriff durch die Cobra.
Supermarkt Überfall Wien-Liesing
Supermarkt-Überfall: Polizei jagt diese zwei Männer Die Polizei fahndet derzeit nach zwei verdächtigen Männern, die im Mai einen Supermarkt in Wien-Liesing überfallen haben sollen.
Morddrohung von Corona-Gegnern: Ärztin muss Praxis schließen Aufregung am Attersee
Morddrohung von Corona-Gegnern: Ärztin muss Praxis schließen Weil sie in den letzten Monaten wiederholt Morddrohungen von Corona- und Impf-Gegnern erhielt, muss eine Ärztin ihre Ordination jetzt schließen.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten