Do&Co serviert nach  Rekordjahr keine Dividende
Do&Co serviert nach Rekordjahr keine Dividende Mit 202 Mio. € höchster Gewinn für Do&Co seit Bestehen. Dividende gibt es heuer wegen Covid-Finanz-Regeln keine. Unternehmen wächst kräftig.
Signa Prime Beteiligungen GmbH ist in Konkurs gegangen
Signa Prime Beteiligungen GmbH ist in Konkurs gegangen Über die Signa Prime Beteiligungen GmbH war im Mai ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Mangels Vermögen ist bei der Prime-Unterfirma jetzt der Konkurs da.
Flugzeug
Heuer Rekordzahl an Flugpassagieren Die internationale Luftfahrtvereinigung IATA rechnet für heuer mit 5 Milliarden Flugreisenden. Ein neuer Rekord. Und: Die Zahl soll sich in 20 Jahren verdoppeln.
Symbolbild BER
Chaos zum Ferienstart: Keine Starts und Landungen am Berliner Flughafen BER Wegen massiver technischer Probleme können am Berliner Flughafen BER derzeit weder Flugzeuge starten noch laden.
Windenergie Strom blackout stromnetz deutschland
Weltweite Stromnachfrage steigt 2024 und 2025 besonders stark Mit einem Zuwachs um etwa 4 Prozent (2023: 2,5 Prozent) wächst die Strom-Nachfrage so schnell wie zuletzt 2007. Hitzewellen, Elektroautos und Wärmepumpen mit viel Strombedarf. PV soll Hälfte es Mehrbedarfs decken
Keine Änderungen: EZB lässt Leitzins bei 4,5 Prozent
Keine Änderungen: EZB lässt Leitzins bei 4,5 Prozent Die Europäische Zentralbank (EZB) hält vor der Sommerpause die Füße still und lässt die Zinsen unverändert. 
oe24 bei Podcast und Newsletter im Juni wieder auf Platz 1
oe24 bei Podcast und Newsletter im Juni wieder auf Platz 1 oe24 hat sein Newsletter-Portfolio erweitert. Mit dem neuen oe24 Sport-Newsletter ist nun auch ein weiterer Newsletter im Spitzenfeld der ÖAK.
Chinesische E-Autos
EU-Zölle auf E-Autos: China will Vergeltung Im Zollstreit mit der Europäischen Union lotet China Vergeltungsmaßnahmen aus. 
Ray-Ban-Hersteller kauft Supreme für 1,5 Milliarden US-Dollar
Ray-Ban-Hersteller kauft Supreme für 1,5 Milliarden US-Dollar Die bekannte Modemarke Supreme wird bald den Besitzer wechseln. Der Ray-Ban-Hersteller EssilorLuxottica hat angekündigt, Supreme für 1,5 Milliarden US-Dollar (ca. 1,36 Milliarden Euro) zu erwerben.  
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten