Galaxy A7 ist dünner als das iPhone 6

Edles Smartphone

Galaxy A7 ist dünner als das iPhone 6

Samsung hat mit dem Galaxy A7 ein neues Android-Smartphone präsentiert, das auf ein extrem dünnes Gehäuse setzt. Mit seinen 6,3 Millimetern unterbietet es sogar Apples iPhone 6. Darüber hinaus kommt wie beim HTC One M8 ein Unibody-Gehäuse aus Metall zum Einsatz. Optisch ist der Newcomer damit ein echter Augenschmaus. Daneben will das Gerät aber auch mit seiner Ausstattung punkten. Seine günstigeren Brüder Galaxy A3 und A5 stellt es hierbei jedenfalls klar in den Schatten.

samsung_galaxy_a7_off1.jpg © Samsung

Ausstattung
Dreh- und Angelpunkt des Galaxy A7 ist ein 5,5 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit HD-Auflösung. Als Antrieb kommt ein Achtkernprozessor zum Einsatz - je nach Markt, entweder der hauseigene Exynos 5430 oder ein MSM8x39-Chip von Qualcomm. Beide Varianten können auf 2 GB RAM zurückgreifen. Der interne Speicher fällt mit 16 GB eher dürftig aus, kann aber via microSD-Karten erweitert werden. Dafür soll der 2.600 mAh starke Akku für eine lange Laufleistung sorgen. Features wie WLAN, Bluetooth 4.0 und A-GPS sind ebenfalls mit an Bord. Wer zur LTE-Version greift, bekommt darüber hinaus einen NFC-Chip. Mit der 13-MP-Hauptkamera und der 5-MP-Frontkamera erreicht das Galaxy A7 das Niveau des Galaxy S5.

samsung_galaxy_a7_off2.jpg © Samsung

Verfügbarkeit
Als Betriebssystem ist Android 4.4 „KitKat“ vorinstalliert. In absehbarer Zeit dürfte ein Update auf die Version 5.0 "Lollipop" verfügbar sein. Preise und einen genauen Marktstart hat Samsung noch nicht verraten.

>>>Nachlesen: Foto vom Samsung Galaxy S6 aufgetaucht

>>>Nachlesen: Galaxy Note Edge startet in Österreich

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen