Prequels: So werden die zwei neuen Filme

Alien

Prequels: So werden die zwei neuen Filme

Von einem wahren Horrorklassiker gibt es wieder Stoff für eingefleischte Fans. Alien wird bald wieder im Kino herumspuken. Es sind sogar zwei neue Teile von Alien geplant. Die Prequels (im cineastischen Bereich wird so ein Film bezeichnet, dessen Handlung vor einem anderen oder einer Filmreihe, spielt). werden sich der Frage widmen, woher die schleimigen Weltallmonster herkommen. Zeitlich angesiedelt sind sie vor dem ersten Teil "Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" (1979).

Vor Ripleys Geburt
Ridley Scott, Schöpfer des Alien- Kosmos, soll die Regie übernehmen. Scott über das Projekt: "Es wird im Jahr 2085 spielen, etwa 30 Jahre vor Sigourney". Die Schauspielerin Sigorney Weaver hat in den Alien Teilen die Hauptrolle der amazonenhaften Kämpferin gegen die Kreaturen übernommen; sie begründete das Rollenmodell für Action-Heldinnen wie Milla Jovovich in "Resident Evil" oder Sarah Michelle Gellar in "Buffy". Obwohl Weaver diesmal nicht mitspielt, bleibt der Film seiner Linie treu und wird eine starke weibliche Rolle beinhalten. Scott: "Also, die Hauptperson wird eine Frau sein, ja. (...) Also ich mit dem Original anfing, war Ripley keine Frau, es war ein Kerl. Während dem Casting dachten wir: 'Wieso machen wir daraus keine Frau?"

Geheimnisse werden gelüftet
Scott verspricht, dass der Film keine Alien-Kenntnisse voraussetzt; im Prequel werden jedoch einige Motive zu finden sein, die in Richtung der Serie deuten. Es sollen Fragen aufgeklärt werden, die Fans seit Jahren beschäftigen... Die Aliens an sich bekommen ein neues Aussehen, es wird an ihrer Erscheinung schon hefig gefeilt. Der erste Teil der zwei Angesagten Alien-Prequels soll Ende 2011 oder im Frühjahr 2012 im Kino zu sehen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.