Charlize Theron hat ordentlich zugelegt

Was ist da passiert?

Charlize Theron hat ordentlich zugelegt

Charlize Theron kennen wir eigentlich rank und superschlank. Dass sie jetzt ein bisschen runder ist, macht gar nichts. Trotzdem ist es ein bisschen überraschend. Ganze 15 Kilo hat die Mutter von zwei Adoptivkindern zugelegt. Das hat natürlich einen Grund - eine Rolle. Aktrice spielt in Tully eine Mutter, deren drittes Kind gerade erst zur Welt gekommen ist. Von ihrem Bruder bekommt sie eine Nanny geschenkt. Zwischen den beiden Frauen bauen nach und nach eine enge Bindung zueinander auf.

Diashow Charlize Theron hat 15 Kilo mehr

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

Charlize Theron sieht verändert aus

Was ist denn da passiert? Charlize Theron ist um ein ganzes Stück fülliger, als wir sie kenne. Die Aktrice hat sich für ihren neuen Film "Tully" 15 Extra-Kilos zugelegt. Sie spielt eine Dreifach-Mama, die von ihrem Bruder eine Nanny geschenkt bekommt. 

1 / 10

Alles für den Job

Es ist nicht das erste Mal, dass Theron ihr Äußeres für einen Film drastisch verändert. Für den Film Monster nahm sie zehn Kilo zu und wurde 2004 mit einem Oscar belohnt. Letztes Jahr ließ die 41-jährige Südafrikanerin sich für Mad Max: Fury Road die Haare abrasieren. Für eine gute Rolle gibt sie alles!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.