Millionen-Gagen für

Blockbuster trotz schlechter Kritiken

Millionen-Gagen für "Shades"-Stars

Hype

Schon im Vorfeld des Kinostarts (9. Februar) wurden in Österreich rund 50.000 Karten vorbestellt. Am Wochenende werden noch einmal so viel Kinobesucher erwartet. Schlechte Kritiken (vor allem in den USA) schrecken eingefleischte Fans der Fortsetzung von 50 Shades of Grey dabei nicht ab.

Mehr als sechs Millionen Dollar Gage für die Stars

Erfolg

Doch auch nicht nur im Publikum kommt Freude auf. Auch die Hauptdarsteller Dakota Johnson (27) und Jamie Dornan (34) haben Grund zum Jubeln. Haben sie für ihre Rollen im ersten Teil noch rund 250.000 Dollar bekommen, wurde aufgrund des Erfolgs für die Fortsetzung neu verhandelt. Immerhin hat der Film mehr als 500 Millionen Dollar eingespielt. Als Gagen für die beiden Stars wurde eine Summe von mehr als sechs Millionen Dollar kolportiert. Damit haben beide den Sprung in die absolute Oberliga Hollywoods geschafft.

Erotisch

Wer prickelnde Erotik erleben will, für den ist 50 Shades of Grey – Ge­fährliche Liebe das Richtige an den kalten Wintertagen. Der Blockbuster beginnt damit, dass Chris­tian Grey (Dornan) seine Anastasia (Johnson) zurückwill. Und obwohl sie weiß, dass es ihr mit Sicherheit nicht guttut, lässt sich die Unerfahrene wieder in die Welt von Greys spe­ziellen sexuellen Vorlieben entführen. Schließlich versprach er seiner Liebe, dass diesmal alles anders wird: keine Regeln, keine Strafen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.