Andreas Vitasek in

Operetten-Boom

Andreas Vitasek in "Fröschls" Keller

Kein anderes Stück "boomt" wie die Strauß-Operette. Neben der Staats- und Volksopern-Fledermaus startet am Freitag die Schauspiel-Version dieser klügsten aller Operetten im Volkstheater. Zu Silvester sind alle drei Fledermäuse zu erleben. Wir sprachen mit dem Volkstheater-Frosch ("Fröschl") Andreas Vitasek.

ÖSTERREICH: Wozu jetz auch noch eine Volkstheater-Fledermaus?

Andreas Vitasek: Weil es uns sinnvoll erschien, einmal etwas anderes als die übliche "Silvester-Fledermaus" auf die Bühne zu bringen.

ÖSTERREICH: Sie waren schon einmal in Graz der Frosch, jetzt spielen Sie den "Fröschl" ...

Vitasek: Unser "Fröschl" agiert in einem keller. Das ist ein typischer Österreicher - auch der Herr Fritzl hatte seinen Keller, und der Herr Karl sein "Magazin". Die österreichische Seele ist ein zweigeschoßiges Gebäude: Oben die beschwingte, sektselige Operettenwelt, unten der Sliwowitz, das Verlies, die Vergangenheit, das Vergessen. "Glücklich ist, wer vergisst!"

ÖSTERREICH: Der Frosch als echter Ungustl?

Vitasek: Er ist ein Kerkermeister, der seine Gefangenen vielleicht auch ein bissl misshandelt.

ÖSTERREICH: Welche "Frösche" haben Sie live erlebt?

Vitasek: Vor allem den Otto Schenk, an dem ich so elegant wie möglich vorbeizukommen versuche. Leider hat er seinen Nachfolgern nicht viel Platz gelassen.

ÖSTERREICH: Sie spielen - wie viele Ihrer Kollegen - zu Silvester zwei Vorstellungen. Wird da so gut gezahlt?

Vitasek: (lacht) Das ist ein ganz wichtiger Punkt!

ÖSTERREICH: Und wo feiern Sie Silvester "après"?

Vitasek: Mit Kollegen im Café Engländer ...

ÖSTERREICH: Mit den beiden anderen "Fröschen"?

Vitasek: ... die lade ich natürlich herzlich ein!

"Die Fledermaus": 11. 12. Voraufführung, 12.12. Premiere, 19.30 Uhr, Volkstheater Wien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum