Sonderthema:
Autorin Schwaiger lag tot in der Donau Autorin Schwaiger lag tot in der Donau

Obduktion angeordnet

© Czernin Verlag

 

Autorin Schwaiger lag tot in der Donau

Die Schriftstellerin Brigitte Schwaiger ist tot. Die 61-jährige gebürtige Oberösterreicherin wurde am späten Montagvormittag in Wien, zwischen Jedleseer Brücke und Nordbrücke, leblos im Wasser entdeckt. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Erfolg mit "Wie kommt das Salz ins Meer?"
Schwaiger gilt als „Entdeckung des legendären ­Literaturpapsts Friedrich Torberg. Mit ihrem ersten Roman "Wie kommt das Salz ins Meer?" landete sie 1977 einen überragenden Erfolg. Das Buch wurde im ersten Jahr 15-mal verlegt und zählte zu den zehn meistverkauften Romanen im deutschen Sprachraum.

Schwaiger wurde am 6. April 1949 in Freistadt als Tochter eines Arztes geboren. Sie ist die Urenkelin der in Theresienstadt gestorbenen Opernsängerin Carola Seligmann (Angeli). Nach Wie kommt das Salz ins Meer publizierte sie 1979 das Zwei-Personen-Stück Liebesversuche.

Borderline-Patientin
Mit den Romanen "Mein spanisches Dorf" und "Der Himmel ist süß" gelang es ihr nicht, an den Erstlingserfolg anzuschließen. 1990 veröffentlichte Schwaiger eine Satire auf den Literatur- und Medienbetrieb, "Schönes Licht". Es folgten "Tränen beleben den Staub" über das Suchtverhalten von zwei Frauen, das fiktive Tagebuch "Der rote Faden", "Der Mann fürs Leben" und "Jaro heißt Frühling".

2006 erschienen im Czernin Verlag Brigitte Schwaigers autobiografische Aufzeichnungen – "Fallen lassen" – über drei Jahrzehnte als Borderline-Patientin auf der Baumgartner Höhe.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Slapstick-Komödie im Burgtheater
Theater-Kritik Slapstick-Komödie im Burgtheater
Goldonis Komödie „Der Diener zweier Herren“ als Schauspielerfest. 1
Xavier Naidoo kritisiert Shitstorm
Song Contest Xavier Naidoo kritisiert Shitstorm
Der Sänger spricht in Doku über Proteste nach seiner Nominierung. 2
Gabriel Garcia Marquez beigesetzt
Schriftsteller Gabriel Garcia Marquez beigesetzt
Urne im Innenhof des ehemaligen Klosters La Merced beigesetzt. 3
Musik-Spektakel in Schönbrunn
Konzert Musik-Spektakel in Schönbrunn
Heute findet das berühmte Sommernachtskonzert statt. 4
25 Jahre Brunetti
Bestseller 25 Jahre Brunetti
Die neue Donna Leon: »Ewige Jugend« 5
Die neuesten Videos 1 / 10
So klingt Angelo Kelly 2016
Popstar So klingt Angelo Kelly 2016
Für alle Kinder der 80er und 90er, die sich noch erinnern können: Kelly Family Nesthäckchen Angelo ist erwachsen geworden, singen tut er aber immer noch.
Sarah Jane Scott: Schlager-Medley
Acoustic Sarah Jane Scott: Schlager-Medley
"Schlager-Medley" von Sarah Jane Scott.
Frans singt "If I Were Sorry"
Musikvideo Frans singt "If I Were Sorry"
Song Contest Starter Frans singt seinen Song "If I Were Sorry".
Serie "El Chapo" kommt auf Netflix
Drogenboss Serie "El Chapo" kommt auf Netflix
US-Serie über das Leben des mexikanischen Drogenbosses Joaquin „El Chapo“ Guzman.
Justin Timberlake - Can´t stop the feeling
Musikvideo Justin Timberlake - Can´t stop the feeling
Musikvideo "Can´t stop the feeling" von Justin Timberlake.
"Beauty and the Beast" als Hollywood-Film
Mit Emma Watson "Beauty and the Beast" als Hollywood-Film
Disney verfilmt "Die Schöne und das Biest" mit Emma Watson.
"I, Daniel Blake" gewinnt Filmpreis in Cannes
Goldene Palme "I, Daniel Blake" gewinnt Filmpreis in Cannes
Das Drama "I, Daniel Blake" des 79-jährigen Briten Ken Loach überzeugte die Jury. Als beste Darstellerin wurde die Philippinerin Jaclyn Jose ausgezeichnet.
Eva Longorias Hochzeit und ihr Snapchat Fail
Conan Show Eva Longorias Hochzeit und ihr Snapchat Fail
Snapchatter aufgepasst: In der Conan Show verrät uns Eva Longoria peinliche Details ihres Heiratsantrags in Dubai.
So sexy ist Britney Spears Comeback
Comeback So sexy ist Britney Spears Comeback
Britney Spears zeigt bei den Billboard Awards, dass ihre Karriere noch lange nicht vorbei ist.
Iggy Pop feiert in Cannes
Filmfestival Iggy Pop feiert in Cannes
Der 69-jährige präsentierte hier die Dokumentation "Gimme Danger".

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.