Sonderthema:
Buchbinder glänzt bei seinem Festival

Kritik

Buchbinder glänzt bei seinem Festival

Bei der ersten Matinee der Saison in Grafen­egg wartete Rudolf Buchbinder, Intendant des niederösterreichischen Musikfestivals, am Sonntag mit kammermusikalischen Erfreulichkeiten auf.

Mozart und Beethoven durften da nicht fehlen, und auch der Composer in Residence, Jörg Widmann, fand Aufnahme ins erlesene Konzertprogramm.

Mehr gibt es am 7. September, wenn sich Buchbinder in Grafenegg gemeinsam mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra drei Beethoven-Violinsonaten vornimmt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.