Carolina Inama: Der neue ORF-Showstar

Neues Gesicht.

© ORF/Thomas Ramstorfer

Carolina Inama: Der neue ORF-Showstar

Lange galt Mirjam Weichselbraun (27) als einziges weibliches ORF-Showgesicht. Doch jetzt droht der Blondine ernsthafte Konkurrenz: Carolina Inama (31), ehemalige Tageszeitungs-Journalistin und seit 2006 Moderatorin des Wissensmagazins Newton, startet am Freitag, 11.9., mit ihrer Magiershow Manuel Horeth – Der Mentalist durch (ORF1, 21.10 Uhr). Am 7.9. wird sie an der Seite von Armin Assinger die Programmpräsentation im Wiener Arsenal moderieren – keine Frage, der ORF setzt auf die Innsbruckerin.

TV-Talk
Vor der TV-Feuertaufe sprach die ORF-Hoffnung mit ÖSTERREICH über Erwartungsdruck und TV-Zukunft.

ÖSTERREICH: Manuel Horeth – Der Mentalist ist Ihre erste Hauptabendshow. Nervös vor der Premiere?
Carolina Inama: Klar hatte ich vor der Aufzeichnung Lampenfieber, aber das ist ja auch was Gutes. Ich bin jemand, der sich intensiv vorbereitet. Ich arbeite die Texte durch, schaue mir die Zuspielungen an, damit ich mich selbst sicher fühle. Aber natürlich kann man nicht alles planen. Bei der Interaktion mit dem Publikum muss man flexibel sein. – Aber darin liegt ja auch der Reiz der Sache.

ÖSTERREICH: Mentalisten und Magier sind nicht unumstritten. Wie passt das mit Ihrem Wissensmagazin Newton zusammen?
Inama: Für mich ist das etwas völlig anderes, aber es widerspricht sich nicht. Ich kann das gut trennen. An Magie kann man glauben oder auch nicht, egal. Man sollte es jedenfalls als Unterhaltung sehen und nicht als Wissenschaft. Ich rätsle ja selbst auch immer, wie das alles geht.

ÖSTERREICH: Manuel Horeth hat Sie nicht in seine Tricks eingeweiht?
Inama: Nein (lacht). Ich bin selbst immer wieder überrascht.

ÖSTERREICH: ORF-intern werden Sie bereits als zweite Mirjam Weichselbraun gehandelt. Würden Sie gerne mehr Shows moderieren?
Inama: Das kann man nicht vergleichen. Ich kann nur sagen, dass mir meine Arbeit total Spaß macht. Allerdings: Ich moderiere nur Sachen, die zu mir passen, bei denen ich sage, das bin ich, das kann ich machen. Wenn wieder ein dementsprechendes Angebot kommt und es sich neben Newton ausgeht, bin ich natürlich dabei!

ÖSTERREICH: Die Erwartungen an Sie und Ihre neue Show sind hoch. Wie gehen Sie mit Erfolgsdruck um?
Inama: Ich sehe das locker, mache mir keinen Druck. Eine Show wie Der Mentalist hat es im ORF noch nie gegeben. Da kann man, glaube ich, keine Prognosen abgeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.