Aktionskünstler

Aktionskünstler

Aktionskünstler

Aktionskünstler

Aktionskünstler

Aktionskünstler

Aktionskünstler

Aktionskünstler

Christos neuer Streich: Fluss wird verhüllt

Ausstellung zur Planung
In Planung ist das Projekt "Over The River" seit 1992, wie eine Ausstellung in der Fondation de l'Hermitage in Lausanne zeigt. Allerdings frühestens im Jahr 2012 soll die "Verhüllung" des Arkansas Rivers im US-Bundesstaat Colorado durch Künstlerduo Christo und Jeanne-Claude stattfinden. Die Ausstellung in Lausanne ermöglicht es bis zum 24. Mai, die Planungsetappen des Projekts von 1992 bis 2008 nachzuvollziehen. Zu sehen sind über 200 vorbereitende Zeichnungen, Karten, Fotografien und eine Auswahl von Materialien. Übernommen wurde die Schau von der Phillips Collection in Washington.

Bewilligungen sind Problem
"Over The River" beschäftigt das Künstlerpaar seit 17 Jahren. In dieser Zeit verhüllte es auch den Reichstag in Berlin und die Bäume im Park der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel. Im deutschen Oberhausen baute das Paar eine bunte Wand aus 13.000 Ölfässern, und im New Yorker Central Park beflaggten die Künstler 7500 Tore mit safrangelben Stoffbahnen. "Das größte Problem sind immer die Bewilligungen", sagte Christo am Mittwoch in Lausanne.

Material-Massen
Stoff spielt auch im Projekt "Over The River" die zentrale Rolle. 1200 silberfarbige, durchsichtige Stoffpaneele, insgesamt 9,4 Kilometer, werden den Arkansas River auf einer Länge von 64 Kilometern lückenhaft überdecken. Die zahlreichen Unterbrechungen messen einige Meter bis mehrere Kilometer. Die Stoffbahnen bilden so glänzende und glitzernde Flussabschnitte in der Luft, welche dem Wasserlauf folgen. Ihre Breite variiert dem Arkansas River entsprechend zwischen 15,2 und 36,6 Metern.

Fotos: (c) AP, APA/EPA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.