Das Wohnzimmer im Gepäck

Tourstart

© APA

Das Wohnzimmer im Gepäck

Sie hat es sich verdient. Christina Stürmer will es sich nach vier Jahren und einem lauten, turbulenten Popstarleben auch endlich selbst beweisen, dass es "ruhiger" gehen kann. Die Präsentation der Tournee, die in Linz stattfand, stand auch ganz im Zeichen der Promotion ihres Akustik-Sets „laut-Los“, welches zeitgleich mit der Tour auf den Markt kommt.

Rock on Oberwaltersdorf!
Hier beginnt die Tournee. Vielleicht ist - in Kongruenz zu dem ruhigen Album -bewusst eine kleinere Destination ausgewählt worden, um mit neu arrangierten Versionen bekannter Hits wie „Nie genug“, „Scherbenmeer“ und „Engel fliegen einsam“ auf die neue Entwicklung aufmerksam machen zu wollen. Fans können laut Stürmer auf eine intensive und nahe Begegnung mit ihr hoffen.

Herausforderung
Gerade so ein kleines, intimes Konzert birgt aber auch eine neue Herausforderung. Die Spannung muss gehalten werden, damit der Funke auf das Publikum überspringt, dafür kann auch besser auf das Publikum eingegangen werden. Genau darauf freue sich der österreichische Superstar auch ganz besonders.

Alles zum neuen Album plus einer Liste der Tourtermine finden Sie auf der nächsten Seite!

Kein Wunder. Nach dem stressigen Leben der letzten Jahre zog Starmaniac Nummer 1, Christina Stürmer, den Strom aus der Gitarre und zeigleich auch den Finger aus der Dose der elektrischen und spannungsgeladenen Pop- und Kommerzwelt. Zurück zu den Wurzeln geht es für "die Stürmer", die nicht nur in Österreich, sondern auch im gesamten deutschsprachigen Raum Fuß fassen konnte.

"Nie genug" versus "genug"?
Ihr letzter Power-Song "Nie genug" wurde sogar für die RTL-Hit-Soap um Tanja Szewczenko, "Alles was zählt", verwendet. Christina Stümer konnte letztlich auch in Deutschland punkten und wurde über alle Grenzen hinweg als brandheiße Newcomerin gehandelt, von der man spürte, dass sie sich längerfristig etablieren würde.

Berühr-Pop
Ihre Songs berühren und sind authentisch: vielleicht ein Grund, warum in der Zwischenzeit nicht nur kleine Kiddies an der Musik von "Christl" Stürmer interessiert sind. Die Oberösterreicherin beherrscht genreübergreifenden Sound so sehr wie niemand anderer vor ihr: Sowohl der Kommerz als auch die Independent-Schiene sind der Sympathieträgerin zugetan, stetig wandelnde Facetten taten ihr Übriges. Gold- und Platinauszeichnungen pflasterten ihren Weg, der sich (glücklicherweise) mittlerweile fernab vom Küniglberg abspielt.

Neuland
Stürmer betritt mit ihrem neuen Album "laut-Los" Neuland. Völlig akustisch, ruhig und verwandelt nimmt sie ihre Songs in die Mangel, die tiefer unter die Haut gehen, als die Popperlen der Jahre zuvor. Den neuen Longplayer gibt es ab Anfang April zu erwerben, die wunderschön-verträumte Single ist ab dem 28. März im Handel. Zugehörig gibt es eine Promotiontour. Dieses mal wirklich anders: statt großer Konzerthallen, findet die Vorstellung der neuen Tracks vornehmlich in kleinem und intimen Ambiente statt. Passend zu dem neuen Sound ergibt sich so eine Kongruenz. Still und intim vorgetragen, manifestieren sich sowohl ihre neuen als auch ihre alten Hits als Akustik-Wunder.

Wohnzimmer-Atmosphäre
Wie es sich auch für ein Wohnzimmer gehört: chillig, loungig, berührend und bequem. So kann man eine Christina Stürmer des Jahres 2008 nun erleben. Die Inspiration kam ihr bei den unzähligen Jam-Sessions mit ihrer Band um Hartmut Kamm (Keyboard/Gitarre), Oliver Varga (Gitarre), Gwenael Damman (Bass) und Klaus Perez-Salado (Drums). Viele Songs wurden auch neu arrangiert und erhielten so ein hübsch-akustisches Gewand. Alte Songs wie "Nie genug" werden ebenso in einer neuen und vielleicht auch interessanteren Gangart präsentiert.

Das Album „laut-Los“ erscheint am 04.04.2008
Die Single „Träume Leben Ewig“ erscheint am 28.03.2008

02.04.08/ 19:30 Bettfedernfabrik – Oberwaltersdorf – Kick Off
04.04.08/ 20:00 Posthof (großer Saal) – Linz, www.posthof.at
05.04.08/ 20:00 Johann Pölz Halle – Amstetten, www.avb.amstetten.at
07.04.08/ 20:00 Montforthaus – Feldkirch, www.montforthaus.at
08.04.08/ 20:00 Congress (Saal Tirol) – Innsbruck, www.congress-innsbruck.at
10.04.08/ 20:00 Orpheum Graz – Graz, www.orpheumgraz.com
11.04.08/ 20:00 Orpheum Graz – Graz
15.04.08/ 19:30 Volkstheater – Wien, www.volkstheater.at
19.04.08/ 20:00 Salzburgarena Piccola – Salzburg, www.salzburgarena.at

Karten gibt es unter 01 96 0 96 888 oder www.oeticket.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.