Szenenbild311

AP468

Der Krieg der Bräute

Spaß
Schon als Kinder träumten Liv (Kate Hudson) und Emma (Anne Hathaway) von ihrer Hochzeit im Manhattan Plaza Hotel. Gegenseitig wollten sie sich als Trauzeugen auf dem Weg in die Ehe begleiten und die Hochzeit als romantische Party feiern. "Bride Wars – Beste Feindinnen" dreht sich um diese Traumhochzeiten. Leider gibt es aber ein Terminproblem: Durch einen Fehler müssen beide am selben Tag heiraten, und keine will ihre Hochzeit verschieben. Also beginnen die ehemals besten Freundinnen einen Kleinkrieg, der eine von ihnen zum Aufgeben zwingen soll. Von der überdosierten Sonnenstudio-Bräune bis zur Blaufärbung blonder Haarpracht reichen die Gemeinheiten, die Liv und Emma einander gegenseitig antun.

Solide
Mit Anne Hathaway und Kate Hudson besetzte Regisseur Gary Winick zwei von Hollywoods stärksten Kassenmagneten, und die Leinwand-Chemie dieses Duos funktioniert ganz ordentlich. Was aber nichts an der Vorhersehbarkeit der Geschichte ändert, die sich genreüblich entwickelt. Bride Wars – Beste Feindinnen geht als solide Slapstick-Komödie durch, in der die Gags nicht unbedingt die neuesten sind.

Fotos: (c) Twentieth Century Fox

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.