Die ersten Bilder zu Jedermann 2014

Kultur

Die ersten Bilder zu Jedermann 2014

Die Salzburger Festspiele mit ihrem dichten Programm an Oper, Schauspiel und Konzerten füllen ab Freitag (18. Juli) nicht nur die Kulturseiten, auch die Klatschspalten sind dann wieder voll, und dort ist die von den Besuchern vorgeführte Mode ein großes Thema. Die "Kleiderordnung" für das wichtigste heimische Kulturfestival lautet dementsprechend "Dress to impress" - beeindrucken ist angesagt.

Dabei zeigte sich die Schauspielschaft wie immer engagiert und voll bei der Sache. Die Jedermann-Aufführung soll bei den Salzburger Festspielen wieder für tosenden Applaus sorgen. Die ersten Bilder gibt es hier.

Diashow Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

Die Bilder zu Jedermann 2014

1 / 12

Dresscode bei Festspielen: Bodenlanges Kleid ist ideal
"Das Minimum bei Frauen ist ein Etuikleid", sagt Alice Juhas, Stylistin bei ProSiebenSat1 und Modeexpertin für die McArthurGlen Designer Outlets Salzburg und Parndorf. "Ein Abendkleid und eine elegante Robe sind immer erlaubt, vor allem natürlich bei Abendveranstaltungen. Bei den Herren ist ein gut sitzender Anzug oder Smoking ein Muss." Und auf die Länge kommt es an: "Ein langes Abendkleid muss die High Heels verdecken und bis zum Boden reichen." Für die Männer gilt: "Die Hose muss am oberen Ende des Absatzes aufhören."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.