Gitarrist Andy Summers will neues Police-Album

Top-Band

© AP

Gitarrist Andy Summers will neues Police-Album

Andy Summers schließt ein neues Police-Album nach der laufenden Welttournee nicht aus. Das Trio müsse das zwar noch ausdiskutieren, doch habe die Tour ihre Gruppenfähigkeit wieder geschärft und, nachdem die Band jetzt vier Monate wiedervereint ist, mache es Sinn, gemeinsam etwas Neues zu schaffen. "Ich würde es als eine Herausforderung sehen, in dieser Phase unserer Karriere ein absolut brillantes Popalbum zu machen", sagte Summers.

Band-Reunion
"Im Augenblick geht es nur um die Tour und darum, alles zusammenzuhalten, geistig, körperlich und musikalisch. Die Tour und das Reisen und das Spielen und die Anspannung, die du halten musst, um es jeden Abend zu bringen, fressen dich fast völlig auf. Es ist einfach zu viel", sagte der 64-jährige Gitarrist in Dublin. Im März gaben The Police eine der spektakulärsten Band-Reunions des Jahres bekannt. Die Altrocker hatten von 1977 bis 1983 fünf Nummer-eins-Alben und zehn Top-Ten-Singles. Die Band wurde mit sechs Grammys ausgezeichnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.