Hoffmans filmischer Abschied

Kino

Hoffmans filmischer Abschied

Am 2. Februar starb Philip Seymour Hoffman mit 46 Jahren an einer Heroinüberdosis. Ab Freitag ist der Hollywood-Charaktermime jetzt in seiner allerletzten Hauptrolle im Kino zu sehen: In Anton Corbijns Agententhriller A Most Wanted Man – nach dem Roman von John le Carré – gibt Hoffman den Leiter einer Spionageeinheit in Hamburg, der nach 9/11 Terroristen hinter Schloss und Riegel bringen soll. Im Fokus: der mutmaßliche Bösewicht Issa Karpov. Doch der wird von der Menschenrechtlerin Annabel Richter (Rachel McAdams) geschützt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum