Jenny Pippal und die Spinne

Comeback

© Buresch

Jenny Pippal und die Spinne

Mit ihrem Namen und ihrer Stimme werden Kindheitserinnerungen wach: Die freundliche Dame zwischen Biene Maja und dem Abendprogramm ist längst eine TV-Legende. Elfriede Ott, Lucia Nistler, Adi Hirschal, Brigitte Neumeister, Wolfgang Böck, Brigitte Beimpold, Christiane Hörbiger und viele weitere gehörten schon zu ihren Gästen.

Vom TV zur Bühne
Als Moderatorin ist Jenny Pippal seit 1965 beim ORF tätig. Nach der Mitwirkung im Film „Stella di Mare - Hilfe wir erben ein Schiff!"(1999), bei dem sie unter anderem neben Erwin Steinhauer und Ulrike Beimpold vor der Linse stand, veröffentlichte sie ihren Roman „Ladykiller Herzinfarkt" (2001). Nun will sich die Grande Dame des TV auch auf die Bühne wagen.

Der perfekte Partner
In Harald Buresch, Musicalschreiber und -darsteller sowie Kabarettist und enger Freund des Volksoper-Jungstars Daniela Fally, hat sie hierfür den perfekten Partner gefunden. Buresch selbst hat bereits bei zahlreichen renommierten Projekten mit Stars wie Chartstürmerin Sonja Kraushofer („L'amme immortelle") und Austro-Pop-Legende Peter Schleicher zusammengearbeitet und steht derzeit in Verhandlungen mit mehreren österreichischen Größen der Unterhaltungsbranche.

Spinnt die Spinne mit Gefühl?
Die gebürtige Wienerin und der Bayer lernten sich 2008 nach einer Aufführung von Harald Bureschs Musical „Viktor" in Baden bei Wien kennen.Pippal war Buresch aus seiner Jugend vertraut und so ließ er sich durch ihre sympathisch einnehmende Persönlichkeit schnell dazu inspirieren, ihr ein Bühnenstück auf den Leib zu schreiben. Eine Show zwischen Tagebuch, Notenblatt und der Frage „Spinnt die Spinne mit Gefühl?" entstand. Pippal sieht sich dabei jedoch nicht als Schauspielerin, weshalb sie auf der Bühne auch als das zu erleben sein wird, was die Menschen an ihr lieben: als Jenny Pippal.

Am 2. Oktober 2008 findet die Premiere im TheaterCenterForum Wien statt, zu der sich bereits zahlreiche prominente Gäste angekündigt haben.

Premiere am 2. Oktober 2008 um 19.30 Uhr: Theater Center Forum 3. Oktober 2008 um 19.30 Uhr: Theater Center Forum 4. Oktober 2008 um 19.30 Uhr: Theater Center Forum 31. Oktober 2008: Theater am Steg 1. November 2008 um 20.00 Uhr: Spektakel Wien 2. November 2008 um 20.00 Uhr: Spektakel Wien 8. November 2008 um 20.00 Uhr: Kaisermühlner Werkl

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.