Kabarett: Nonsens mit Niveau

Premieren

© Die Echten

Kabarett: Nonsens mit Niveau

Gesang. Man nennt sie das „verrückteste A-Capella-Quartett Österreichs“. Die Wiener Gesangs-Kabarettisten Die Echten feiern ihr zehnjähriges Bestehen und haben deshalb ein neues Programm einstudiert.

"Kutivierter Nonsens"
Am 11. Oktober hat Tapetenwechsel in der Wiener Kulisse Premiere. Das Quartett verspricht „kultivierten Nonsens, gepaart mit gehobener Instrumentenlosigkeit“. Der Plot: Die Echten verirren sich auf die Verhörer-Inseln, wo Pop-Hits von Lady Gagas Bad Romance bis zu Abbas Dancing Queen ganz neue Inhalte bekommen. Bundesländer-Premieren: Am 14. 10. in Haid, Oberösterreich, am 21. 1. 2011 im Salzburger Oval.

Zeitreise
Lasst Kreisky und sein Team arbeiten war einst ein Wahlslogan der SPÖ. Die Autoren Fritz Schindl-ecker und Albert Schmidleitner haben ihn zum Titel einer Kabarett-Zeitreise in die Siebziger gemacht, die am Freitag im Wiener Palais Nowak Premiere hat (Voraufführungen laufen schon). Themen: Von Udo Proksch bis Zwentendorf,

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.