Karin Wichmann erhält Boy-Gobert-Preis 2007

Schauspiel-Nachwuchs

© Simone Scardovelli

Karin Wichmann erhält Boy-Gobert-Preis 2007

Katrin Wichmann vom Thalia Theater erhält den Boy-Gobert-Preis 2007 als beste Nachwuchsschauspielerin auf Hamburger Bühnen. Das teilte die Körber-Stiftung am Mittwoch in Hamburg mit. Ihre Präsenz und Authentizität habe Wichmann auch in der Titelrolle in Michael Thalheimers Inszenierung "Rose Bernd" von Gerhart Hauptmann und als Tony Buddenbrook in "Buddenbrooks" nach Thomas Mann bewiesen.

10.000 Euro Preisgeld
Die 29 Jahre alte Schauspielerin wuchs in Braunschweig und Salzgitter auf und studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Zu den bisherigen Preisträgern der mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung gehören Ulrich Tukur und Fritzi Haberlandt.

Mehr dazu im Internet

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.