Neue

Netrebko-Ersatz

© Sony

Neue "Julia" für Salzburg gefunden!

Der Ersatz für Anna Netrebko in Salzburg ist gefunden: Nino Machaidze erhält die Chance eines Senkrechtstarts bei den Festspielen 2008. Die erst 25 Jahre alte georgische Sopranistin wird die Julia in der Premiere von Gounods Roméo et Juliette am 2. August als Partnerin von Rolando Villazón singen. Sie übernimmt auch fünf der sieben Reprisen. Lediglich am 18. und 22. August singt Ailyn Pérez die Julia.

Armenien
Nino Machaidze stammt aus Tbilisi, hat mit 17 Jahren daheim ihren ersten Gesangswettbewerb gewonnen, wurde in das Opernstudio der Mailänder Scala aufgenommen, singt dort derzeit die Lauretta in Puccinis Gianni Schicchi (Partner ist Leo Nucci) und im Juli die Musette in La Bohème.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.