Sonderthema:
Richard Lugner wird Bühnenschauspieler

Neuer Operettenstar

© TZ ÖSTERREICH

Richard Lugner wird Bühnenschauspieler

Die derzeitige Informationslage ist noch sehr kryptisch, doch die Kultur- und Tourismusabteilung der Stadtgemeinde Bruck an der Leitha bestätigt: Baumeister Richard Lugner wird am Samstag, den 07. Juni 2008 im hiesigen Stadttheater auf der Bühne stehen - als Gaststar in dem Stück "Dreimäderlhaus".

Proben in vollem Gange
Die Vorbereitungen für das Bühnenstück sollen schon weiter fortgeschritten sein. Das "Dreimäderlhaus", ein Singspiel nach Franz Schubert und Heinrich Berté, hatte seine Uraufführung im Wiener Raimund Theater im Jahr 1916. Das Werk wurde insgesamt in 22 Sprachen übersetzt und in mehr als 60 Ländern aufgeführt. Nach der Fledermaus von Johann Strauss ist das "Dreimäderlhaus" die am zweithäufigsten gespielte Operette.

Die Premiere steht fest
Eine dezidierte Information, welche Rolle Richard Lugner in dem Stück genau übernimmt, gibt es von Seiten des Theaters noch nicht, naheliegend ist jedoch, dass er die Hauptrolle übernimmt. Lugners persönliche Arrangements mit seinen Damen - von Alt-Mausi Christina Lugner über Tochter Jaqueline bis hin zu Neo-Mausi Bettina dürfte dem sympathischen Grantler als ideologischer Background für das Stück wohl genügen. Zudem besitzt Mörtel ja aufgrund seiner eigenen Reality-Show "Die Lugners" auf ATV wohl ausreichend Kamera-Erfahrung. Das Schauspielern dürfte ihm also im Blut liegen.

Als Veranstalter ist der Gesangsverein Bruck an der Leitha bekannt, die Premiere mit Lugner soll am 07. Juni um 19 Uhr im Stadttheater Bruck an der Leitha über die Bühne gehen.

Adresse: Raiffeisengürtel 43, PLZ 2460, Stadt Bruck/Leitha

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.