Rocken U2 bei Jackson-Tribute?

Houston fast fix

© EPA

Rocken U2 bei Jackson-Tribute?

Das wäre der Knaller! Die Kult-Band wäre per sofort am 26. September für das Michael Jackson Tribute in Wien/Schönbrunn verfügbar. Grund: Die Mannen um Frontman Bono Vox verlegten ihr für den 25. September im New York Giants Stadium geplantes Konzert auf den 23. September vor.

Sichern Sie sich hier Ihr Ticket für das Jackson-Tribute.

Welt-Star im Anflug
Freilich, im Organisationsbüro hält man sich mit den Namen der prominenten Teilnehmer noch bedeckt. Doch seit Jackos Ex-Manager Ron Weisner an Bord geholt wurde, ist nichts mehr unmöglich.

So nimmt auch der Auftritt von Pop-Queen Madonna (sie absolviert ihren letzten Tour-Termin am 2. September) immer konkretere Formen an. Weisner managte sie einige Jahre lang, er pflegt bis heute engen Kontakt zu der Show-Größe.

Persönliches Anliegen
Tribute-Initiator Georg Kindel: "Er wird Jermaine Jackson vor Ort in Los Angeles bei der Vorbereitung zur Seite stehen. Dazu kommt, dass Ron als Michaels ehemaliger Manager den Künstler Jackson so gut kannte wie kaum ein anderer. Es ist ihm daher ein persönliches Anliegen, Michaels Vermächtnis mit diesem Tribut weiterzuführen." Die Drähte zu den großen Namen des Show-Biz sind damit gelegt.

Soul-Diva Whitney Houston soll ebenso als Fixstarter für das Mega-Event gelten. Diesbezügliche Verträge werden in diesen Tagen unterschrieben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.