Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show

Grusel-Oper

 

 

 

 

 

© AP/ Franka Bruns

Rocky Horror: Wien-Start der Kult-Show

Ein sextoller Transvestit, seine schaurige Dienerschaft, ein biederes Pärchen, das in deren Orgie hinein gerät – und natürlich ein Publikum, das das schräge Fest mitzufeiern weiß: Das sind die Erfolgszutaten von Richard O’Briens Musical Rocky Horror Show. Es ist ab heute sechs Wochen lang im Wiener Museumsquartier zu erleben.

Nicht dirty
Komponist und Autor O’Brien hat die Inszenierung von Sam Buntrock mitgestaltet. „Rockig, sexy, aber nicht vulgär“ – so waren seine Vorgaben, erzählt O’Brien im Interview mit ÖSTERREICH: „Denn Rocky ist keine Sexshow, ich will diesen ‚dirty touch' nicht.“ Viel wichtiger sei: „Die Band muss kochen und rocken, und es muss auch lustig sein.“

Gekocht und gerockt hat es jedenfalls bei der Premiere dieser Tourneeproduktion in Berlin – wie sich ÖSTERREICH vor Ort überzeugen konnte. Rob Morton Fowler, bekannt als Kopf der Band Morton, aus der ORF-Serie Ex sowie aus Musicals wie Hair, „brät“ als Frank’n’Furter alle an, ist aber nie zu aufdringlich. Die Gratwanderung zwischen Exzentrik und Übertreibung meistert er grandios.

Skrupel fallen
Fowler dominiert die Szene, auch wenn Regisseur Buntrock das prüde Pärchen Brad und Janet ins Zentrum stellen wollte. Diese werden von Ceri-Lyn Cissone und Chris Ellis-Stanton gut verkörpert, man kann genau spüren, wie sie langsam Gefallen an dem verrückten Treiben finden. Mit den Kleidern fallen auch ihre Skrupel. Zur Berlin-Premiere war das Publikum verkleidet gekommen, passend zur Story warf man mit Reis und spritzte mit Wasser. Hoffentlich wissen auch die Wiener, wie man Rocky feiert!

Rocky Horror Picture Show, Ab Donnerstag, 27. November - Sonntag, 11. Jänner, Tickets unter 01 96 0 96 888

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Zoë bezauberte bei erster Probe
Song Contest Zoë bezauberte bei erster Probe
Zoë startete in Stockholm ihre ESC-Show. Am 10. Mai zittert sie ums Finale. 1
"Potter": Dieser Tod tut Rowling leid
Sie sagt "Sorry" "Potter": Dieser Tod tut Rowling leid
Weil ER starb, musste die Autorin sogar selbst ein wenig weinen. 2
Zoe: Erste Probe in Stockholm
Song Contest Zoe: Erste Probe in Stockholm
Schon heute steht in Stockholm erste Probe für Zoë Straub auf dem Plan. 3
Zoe: Das trägt sie beim Song Contest
Ihr Bühnen-Outfit Zoe: Das trägt sie beim Song Contest
Die Austro-Kandidatin hat Kleid von Eva Poleschinski gewählt. 4
Zoe: Abreise zum Song Contest
Hej Stockholm Zoe: Abreise zum Song Contest
"Bin schon ein wenig nervös", gestand die Austro-Kandidatin. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Nik P. - „Da oben"
Gleichnamiges Album Nik P. - „Da oben"
Der Song „Da oben“ ist Nik P. pur! Romantisch, tanzbar und in der Melodie sofort mitsingbar, hat das melodische Liebeslied alles, was einen Schlager-Hit ausmacht.
Vanessa Mai „Ich sterb für Dich“
Hier reinhören Vanessa Mai „Ich sterb für Dich“
Vanessa Mai „Ich sterb für Dich“
Piano für Megastar Prince
Es bleibt stumm Piano für Megastar Prince
Niemand Geringerer als Pop-Ikone Prince hatte den Prototyp des mit innovativer Technik versehenen Hybrid-Klaviers der Firma "Alpha Pianos" gesehen und wollte es für seine nächste Europa-Tour.
Jitterbug von Verena Scheitz und Florian Gschaider
Dancing Stars Jitterbug von Verena Scheitz und Florian Gschaider
Verena Scheitz und Florian Gschaider tanzen den Jitterbug zu "Wake Me Up Before You Go-Go".
Jitterbug von Georgij Makazaria und Maria Santner
Dancing Stars Jitterbug von Georgij Makazaria und Maria Santner
Jitterbug zu "At the Hop" von Georgij Makazaria und Maria Santner.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.